EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>Konferenzprogramm >Zerspanung von Hartmetall mit geometrisch bestimmter Schneide
    VDMA Technologieforum

    Zerspanung von Hartmetall mit geometrisch bestimmter Schneide

    Ort & Sprache

    Halle 4, Stand D39

    Sprache

    deutsch

    Details

    Veranstaltungsart

    Vortrag

    Schwerpunkt

    Spannzeuge

    Veranstaltungsreihe

    VDMA Technologieforum

    Session

    Zerspanung, Spanntechnik und Kühlschmierstoffe

    Veran­stalter

    Anmeldung

    Teilnahme kostenfrei in Verbindung mit einer Messeeintrittskarte

    Beschreibung

    Hartmetall ist als Universalwerkstoff in der Metallbe- und Verarbeitung nicht mehr wegzudenken. Unabhängig vom Einsatzgebiet, erfolgt die Bearbeitung von Hartmetall in fertig gesintertem Zustand durch sehr zeit- und kostenintensives Erodieren, Schleifen sowie Polieren. Ein neuer Ansatz stellt die Bearbeitung mit geometrisch bestimmter Schneide, im speziellen mit CVD-D Schneidwerkstoffen, dar. Die Verwendung erfolgt beim Drehen, Fräsen und Bohren.

    Sprecher

     Dr. Matthias Luik

    Dr. Matthias Luik

    Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH

    Zum Profil

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.