EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Werkzeugaufnahme - EWS.Multiform

    Werkzeugaufnahme - EWS.Multiform

    Logo EWS WEIGELE

    Aussteller

    EWS WEIGELE

    Zur Ausstellerseite
    Zur Ausstellerseite
    Logo Werkzeugaufnahme - EWS.Multiform
    Logo Werkzeugaufnahme - EWS.Multiform
    Logo Werkzeugaufnahme - EWS.Multiform

    Produktbeschreibung

    Jede gewünschte Form zentrisch oder exzentrisch erzeugen

    4-, 6- oder 8-Kant, Polygon oder Freiflächenformen mit EWS Multiform auf CNC-Dreh-Fräszentren

    Mit EWS Multiform können auf Dreh-Fräs- oder auch auf Bearbeitungszentren Freiformen gefertigt werden, die bisher nicht möglich waren.

    Für einen Sechskant außerhalb der Mitte oder einen Vierkant im Zentrum waren bisher zusätzliche Arbeitsschritte wie Räumen oder Erodieren notwendig. War außerdem eine Lageorientierung gefordert, musste mit aufwendigen Vorrichtungen gearbeitet werden.

    Dies ist nun alles in einer Aufspannung möglich.

    Was steckt dahinter?

    EWS Multiform beherbergt im Inneren des Systems eine nach Kundenvorgaben hergestellte Kurvenscheibe. Sind es herkömmliche Geometrien wie Sechskant oder Vierkant, kann auch auf Standards zurück gegriffen werden. Diese Kurvenscheibe zwingt die Werkzeugschneide über Laufrollen, die gewünschte Geometrie zu beschreiben. Natürlich kann die Physik auch in diesem Fall nicht überlistet werden, das bedeutet, dass kleine Radien an den Ecken verbleiben müssen.

    Die Vielfalt der Möglichkeiten eröffnet findigen Anwendern eine Unzahl neuer Fertigungsansätze. Es können Außen- oder Innennuten entstehen, Außenvielkante außermittig, Polygone und die Palette ließe sich beliebig fortführen. Um herauszufinden, ob eine Kontur realisierbar ist, bedarf es nur eine kurze Zeit und ein Berechnungsprogramm im Hause des Herstellers überprüft die Machbarkeit.

    Funktion:
    - Das zu bearbeitende Profil wird über entsprechend ausgeführte Kurvenscheiben erzeugt. Dabei sind Standard- und Sonderausführungen möglich.
    - Der Antrieb erfolgt über die Revolverstation für angetriebene Werkzeuge.
    - Achtung: Einschränkung bei Revolvern, deren angetriebene Werkzeuge permanent laufen, da die Drehzahl auf 1000/min begrenzt ist.

    Voraussetzungen:
    - Revolver für angetriebene Werkzeuge
    - Für Maschinen VDI20 - VDI50 sowie BMT55 - BMT75

    Produkt-Website

    Halle 4, Stand F94

    Weitere Produkte von EWS WEIGELE

    Mehr anzeigen

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.