EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>Aussteller- & Produktsuche >H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung

    H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung

    Logo HAGEN & GOEBEL

    Aussteller

    HAGEN & GOEBEL

    Zur Ausstellerseite
    Zur Ausstellerseite
    Logo H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung

    Produktbeschreibung

    Angepasst auf die jeweils notwendige Bearbeitungsaufgabe wurden zwei grundlegend unterschiedliche Wirkprinzipien entwickelt. Bei der durch Hand betriebenen Baureihe werden zwei gegenläufige Riemenscheiben durch einen ständig laufenden Antriebsmotor angetrieben. Die Rechts- und Linksbewegung der Spindel wird durch Ziehen bzw. Loslassen des Betätigungshebels gewährleistet. Durch Funktionalität ähnlich einer Kupplung an Auto ist ein sehr feinfühliges Gewinden auch kleinster Gewinde (bis M1) möglich. Ein Verschneiden von Gewinden in dünnes und weiches Material wird durch Verwendung der Leitpatroneneinrichtung verhindert.

    Die automatisch arbeitenden Hochleistungs-Gewindemaschinen werden durch einen Hochleistungs-Bremsmotor (oder Servomotor) angetrieben, der jeweils die Drehrichtung der Spindel vorgibt. Durch die 9-fach veränderliche Riemenübersetzung wird die Antriebsseite eines Getriebes angetrieben. Die Übersetzung innerhalb des Getriebes gewährleistet eine Abtriebsdrehzahl innerhalb eines vor Lieferung abgestimmten breiten Drehzahlbereiches. Bei Servoantrieben kann die Drehzahl ohne Wechsel von Riemenscheiben an einem Display eingestellt werden. Ein Verschneiden von Gewinden in jegliches Material wird durch Verwendung der Leitpatroneneinrichtung verhindert.

    Halle 16, Stand C11

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.