EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Greifer - Co-act EGP-C

    Greifer - Co-act EGP-C

    Logo Greifer - Co-act EGP-C

    Produktbeschreibung

    Beschreibung
    Elektrischer 2-Finger-Parallelgreifer zertifiziert für den kollaborierenden Betrieb mit einer Ansteuerung über 24 V und digitalen I/O

    Einsatzgebiet
    Greifen und Bewegen kleiner bis mittlerer Werkstücke bei flexibler Kraft im kollaborierenden Betrieb in den Bereichen Montage, Elektronik und Werkzeugmaschinenbeladung.

    Vorteile – Ihr Nutzen
    Zertifizierte Greifeinheit
    spart Aufwand bei der Sicherheitsbetrachtung der Gesamtapplikation
    Funktionale Sicherheit
    gewährleistet durch inhärente Sicherheit mit Strombegrenzung
    Vormontierte Greifeinheit mit Roboterschnittstelle
    zur schnellen und einfachen Integration
    Plug & Work
    an Cobots von KUKA, FANUC und Universal Robots
    Integrierte Statusanzeige
    zur Sichtbarkeit des Applikationszustandes auf Augenhöhe des Bedieners
    Serviceklappen in der Kollisionsschutzhülle
    verbaut zur Einstellung der Greifkraft und der Sensorik
    Ansteuerung über digitale I/O
    zur einfachen Inbetriebnahme und schnellen Einbindung in bestehende Anlagen
    Bürstenloser DC-Servomotor
    zum nahezu verschleißfreien Einsatz für eine hohe Lebensdauer
    Aufsatzfinger
    mit drei verschiedenen Einsätzen verfügbar

    Optionen und spezielle Informationen
    Lichtband bei Varianten für Universal Robots und FANUC
    Die Ansteuerung des Lichtbandes ist bei der Variante -UREK mit externer Verkabelung für Universal Robots möglich. Bei der Variante -URID stehen die digitalen Signale zur Ansteuerung nicht zur Verfügung. Für FANUC (Variante -FCR7) ist die Verwendung des Lichtbands bei der direkten Anbindung des Greifers an die Robotersteuerung möglich. Bei der Anbindung über das EE-Interface ist die Ansteuerung des Lichtbandes nicht gegeben.
    Manuell einstellbare Greifkraft
    Mittels eines integrierten Drehschalters kann die Greifkraft beim Co-act EGP-C 40 in vier Stufen von 100 %, 75 %, 50 % und 25 % eingestellt werden. Zur Einstellung der Greifkraft ist die Öffnung einer Serviceklappe erforderlich.
    Integrierte Sensorik
    Der Greifer verfügt über zwei integrierte induktive Näherungsschalter. Damit wird standardmäßig die „Offen“- und „Geschlossen“-Stellung des Greifers abgefragt. Ein Sensor kann alternativ und abhängig vom Bereich für eine Werkstückabfrage verwendet werden. Dafür ist ein manuelles Verstellen des Sensors erforderlich. Dafür ist bei der Baugröße 40 eine Serviceklappe zu öffnen.
    SAC – Sicherheitshinweise
    In der beiliegenden Montage- und Betriebsanleitung sind umfangreiche Sicherheitshinweise für die Verwendung des Greifers enthalten. Die Hinweise liefern auch Informationen und Empfehlungen zu der Gesamtapplikation.
    Eigenmasse
    Die Eigenmasse umfasst den kompletten Co-act Greifer inklusive Kabel und Anschlussstecker.
    Co-act Team
    Das Co-act Team von SCHUNK steht Ihnen mit Experten rund um das Thema Mensch-Roboter-Kollaboration für weitere Fragen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen das Team unter +49-7133-103-3444 oder Mail co-act-team@de.schunk.com.

    Halle 25, Stand A01

    Weitere Produkte von SCHUNK

    Mehr anzeigen

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.