EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>Aussteller- & Produktsuche >CNC-Steuerung für spanabhebende Maschinen - C80 Series

    CNC-Steuerung für spanabhebende Maschinen - C80 Series

    Logo MITSUBISHI ELECTRIC

    Aussteller

    MITSUBISHI ELECTRIC

    Zur Ausstellerseite
    Zur Ausstellerseite
    Logo CNC-Steuerung für spanabhebende Maschinen - C80 Series

    Produktbeschreibung

    Die C80-Serie erhöht den Mehrwert von Produktionslinien und durch ihre fünf Hauptmerkmale reduziert sie die Gesamtbetriebskosten (TCO):

    Produktivität

    Die speziell für die CNC optimierte CPU von Mitsubishi Electric ist für die Basis-Perfomance ein großer Schritt in die Zukunft. Die ultraschnelle Kommunikation zwischen CNC-CPU und SPS-CPU und zwischen CNC und Antrieb lässt kürzere Zykluszeiten zu, wodurch die Leistungsfähigkeit von Servo- und Spindelsteuerung signifikant erhöht wird. Die C80 ist mit bis zu 3 CPUs (21 Teilsysteme und 48 Achsen) konfiguriert und kann so auch komplexe Maschinen steuern.

    Benutzerfreundlichkeit

    Das CNC-Display gewährleistet eine intuitive und benutzerfreundliche Bedienung. Die Anzeige erfolgt über das neuste Bediengerät der Serie GOT2000.

    Konnektivität

    Die Mitsubishi Electric C80 ist vollständig in die FA-Lösung e-F@ctory integrierbar, wodurch die Produktionsdaten, der Energieverbrauch und die Sicherheit visualisiert werden können. Die CNC C80 unterstützt ebenfalls die FA-Integrationsplattform iQ Platform, und bildet somit die Basis für e-F@ctory und bietet unseren Kunden hierdurch die Möglichkeit, ihre Kosten in jeder Prozessphase zu reduzieren. Dies gilt von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Wartung.

    Sicherheitsüberwachung

    Die C80 Serie bietet integrierte Sicherheitsfunktionen, zusammengefasst als so genannte Smart Safety Observation-Funktion. Diese Funktion ist konform mit den gängigen Sicherheitsstandards und deckt das gesamte System inklusive CNC, Antriebe, Sensoren und Kommunikation ab.

    Zuverlässigkeit

    Die neue Antriebsserie MDS-E/EH überwacht die Motorisolation auf mögliche Fehler.

    Halle 9, Stand D40

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.