EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Präzisionswerkzeuge

    Wirklich spannend, diese neuen Magnete!

    Für ein besonders schnelles und flexibles Spannen von Bauteilen im Werkzeug- und Formenbau bietet norelem Normelemente KG jetzt ihre neuen, hochwertig ausgeführten Magnetspannkugeln an.

    14.03.2019
    norelem_Magnetspannkugeln
    norelem Magnetspannkugeln

    Normen spielen in unser aller Leben eine wesentliche Rolle, meist werden wir uns dessen aber nicht wirklich bewusst. Ohne die Übereinkunft, ohne die Formulierung, Herausgabe und Anwendung von Regeln, Leitlinien oder Merkmalen - im öffentlichen Raum meist durch anerkannte Organisationen und deren Normengremien - würde vieles schlechter funktionieren, manches gar nicht. Auch und gerade im Bereich der Technik sind Normen und Normteile unverzichtbar. Ein Umstand, den die norelem Normelemente KG quasi zu ihrem Geschäftsmodell erkoren hat - und das durchaus erfolgreich. Der als THE BIG GREEN BOOK herausgegebene Katalog der Schwaben bietet Konstrukteuren und Technikern jedes Jahr ein umfassendes und übersichtliches Vollsortiment an genormten Qualitätsteilen. Dass norelem sich aber auch auf Lösungen versteht, die etwas außerhalb der Norm liegen, beweist das Unternehmen mit seinen neuen Magnetspannkugeln, die vor kurzem auf den Markt kamen.

    Dank der neuen, hochwertig ausgeführten Magnetspannkugeln lassen sich Werkstücke auf einer großen Oberfläche frei positionieren und fixieren. Sie ermöglichen zudem ein schnelles Auf- und Umspannen und bewähren sich bereits im Werkzeug- und Formenbau - zum Beispiel für Polier-, Montier- und Laserschweißarbeiten. Die neuen Magnetspannkugeln bietet norelem in vier unterschiedlichen Größen mit Haftflächen von 80-160 Millimeter Durchmesser an. Um die Bauteile in eine optimale Bearbeitungsposition zu bringen, können je nach Werkstückgeometrie und Gewicht Schwenkwinkel von bis zu 90 Grad eingestellt werden. Das Spannen selbst erfolgt über einen per Innensechskantschlüssel aktivierbaren Permanentmagneten mit einer Nennhaftkraft von bis zu 100 Newton pro Quadratzentimeter. Eine Drehung des Schlüssels um 120 Grad entfaltet dabei die volle Magnetkraft, für die flexible Positionierung eines Werkstückes kann der Magnet jedoch auch nur teilaktiviert werden.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    NORELEM auf der EMO

    Auf der EMO 2019 konnten Sie NORELEM direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr