EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Bearbeitungszentren

    Willkommen in Europa!

    Hwacheon, ein führender südkoreanischer Markenhersteller von robusten und langlebigen Werkzeugmaschinen, hat als Europa-Premiere sein neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum D2-5AX vorgestellt.

    07.11.2018
    HWACHEON_BA_D2-5AX
    HWACHEON BA D2-5AX

    Hwacheon gilt als Pionier der Werkzeugmaschinenherstellung in Südkorea und kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. 1952 zunächst als reine Gießerei gegründet, entwickelte sich Hwacheon rasch zum Werkzeugmaschinenhersteller des Landes. Dabei ist das bis zum heutigen Tage familiengeführte Unternehmen einer der wenigen Hersteller, der - angefangen beim Guss bis hin zur Fertigung – bei wesentlichen Maschinenelementen und -baugruppen konsequent auf Eigenfertigung setzt. Jüngstes Produkt von Hwacheon ist das gerade erst auf dem europäischen Markt vorgestellte 5-Achs-Bearbeitungszentrum D2-5AX.

    Das kompakte und robuste D2-5AX wurde vor allem für den Einsatz in Werkstatt, Ausbildung und Labor sowie im Werkzeug-, Vorrichtungs- und Formenbau konzipiert. Die Verwendung hochwertiger Komponenten und speziell im eigenen Werk hergestellter Spindeln mit Öl-Luft-Schmierung sollen zusammen mit der hohen Antriebsleistung mit Beschleunigungswerten von 0,7 G für große Genauigkeit und Präzision bei der Bearbeitung sorgen. Neben der standardmäßigen Ausstattung mit einer 37-Kilowatt-Spindel mit 12 000 Umdrehungen pro Minute (U/min) und BBT-40-Aufnahme stehen für den Werkzeug- und Formenbau auch Spindeln mit 20 000 beziehungsweise 24 000 U/min sowie für HPC-Fräsanwendungen eine High-Torque-Spindel mit 14 000 U/min zur Verfügung. Von den fünf Achsen des D2-5AX können standardmäßig vier simultan gesteuert werden. Optional lässt sich auch die fünfte Achse für simultanes Arbeiten auslegen. Das in Gantry-Bauweise ausgeführte Bearbeitungszentrum verfügt über einen Rundtisch mit 600 Millimeter Durchmesser und einer ergonomischen Arbeitshöhe von 950 Millimetern. Eine adaptive Vorschubanpassung, eine Überlastkontrolle bei Werkzeugbruch und Kollision sowie eine Kompensation von Achs-Versatz mittels Kalibrierkugel und Messtaster zur Erhöhung der Produktivität gehören ebenfalls zur Basisausstattung.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    HWACHEON auf der EMO

    Auf der EMO 2019 konnten Sie HWACHEON direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr