EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Präzisionswerkzeuge

    Ohne Mühe in den Mµ-Bereich

    Auf der EMO Hannover 2019 präsentiert die MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG ihr neu entwickeltes "EA-System", welches das Einstellen von Außenreibahlen bei der Feinbearbeitung kleiner Außendurchmesser zukünftig stark vereinfachen soll.

    03.09.2019
    MAPAL_EA_System
    MAPAL EA-System

    Bei der Feinbearbeitung kleiner Außendurchmesser kommt bisher oft das Schleifverfahren zum Einsatz. Dabei gibt es mit dem Außenreiben eine interessante, da wirtschaftliche Alternative. Gilt es beispielsweise, eine IT6-Passung auf der Drehmaschine in der Serienfertigung zu erzeugen, können Außenreibahlen mit einstellbarer Schneide und Führungsleisten diese Aufgabe prozesssicher ausführen - unter der Voraussetzung, dass das Werkzeug im Durchmesser sowie hinsichtlich der Verjüngung der Schneide Mikrometer-genau eingestellt werden kann. Um das Einstellen von Außenreibahlen mit kleinen Durchmessern deutlich zu vereinfachen, hat die MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG ein neues System entwickelt, das auf der EMO Hannover 2019 jetzt erstmals vorgestellt wird.

    Bei der "EA-System" (EasyAdjust) genannten Lösung ist die Verjüngung der Schneide bereits in die Kassette, die als Aufnahme für die Schneide dient, integriert. Der Einstellvorgang für die Nebenschneide kann somit komplett entfallen. Die Einstellung der eigentlichen Schneide mittels Mikrometerschraube oder Messplatte kann zudem schnell und problemlos erfolgen, indem man besagte Kassette einfach ausbaut. Das entsprechende Einstellmaß der Schneide ist bereits auf der Rückseite des Werkzeugs eingraviert. Dieses Maß entspricht genau der Mitte der Toleranz der jeweils zu erzeugenden Passung, die dabei erreichte Wechselgenauigkeit liegt bei zwei bis drei Mikrometern. Dank dieses guten Wertes sowie der denkbar einfachen Einstellung der Schneide soll die prozesssichere Einhaltung der geforderten Toleranzen bei hoch genauen Passungen auch im kleinen Durchmesserbereich mit dem neuen System jetzt deutlich einfacher zu realisieren sein. Das "EA-System" lässt sich mit Wendeschneidplatten sowohl mit vier als auch mit sechs Schneidkanten einsetzen.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    MAPAL auf der EMO

    Auf der EMO 2019 konnten Sie MAPAL direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg