EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Bauteile und Zubehör

    Grüße vom Getriebe, aber künftig smart statt gehässig!

    WITTENSTEIN bietet jetzt als erster Komponentenhersteller serienmäßig smarte Getriebe an. Die mit einem Sensormodul ausgestatteten "cynapse"-Getriebe verfügen über Industrie-4.0-Konnektivität - unterscheiden sich sonst aber nicht von bisherigen Baureihen, wodurch sie sich leicht integrieren lassen.

    26.04.2019
    WITTENSTEIN_cynapse
    WITTENSTEIN "cynapse"

    WITTENSTEIN sieht sich selbst als Innovationstreiber in der mechatronischen Antriebstechnik - und das ganz sicher nicht zu Unrecht. Im Zuge der Digitalisierung entwickelt WITTENSTEIN fortwährend neue kundenspezifische Produkte, Systeme und Lösungen für hoch dynamische Bewegung, präziseste Positionierung und intelligente Vernetzung in der mechatronischen Antriebstechnik - Lösungen wie "cynapse" für eine smarte Gearbox.

    Eine wesentliche Voraussetzung für IIoT sind mechatronische Antriebssysteme, die Informationen eigenständig erfassen und kommunizieren können. Als erster Komponentenhersteller hat WITTENSTEIN alpha jetzt smarte Getriebe für die Serie im Angebot - Getriebe mit "cynapse". Diese Getriebe verfügen über ein integriertes Sensormodul, das ihnen Industrie-4.0-Konnektivität ermöglicht. Rein äußerlich unterscheiden sich die Getriebe mit "cynapse" weder in Bauform oder Größe noch Kontur zu den bisherigen Baureihen. Für den Anwender hat das den großen Vorteil, dass bereits vorhandene Antriebslösungen nicht modifiziert werden müssen. Der einzige Unterschied besteht im Sensormodul, das in das smarte Getriebe integriert ist.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    WITTENSTEIN auf der EMO

    Auf der EMO 2019 konnten Sie WITTENSTEIN direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

    Weiteres zum Thema

    Bauteile und Zubehör

    spacer_bg