EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Logo PARPAS

    PARPAS

    Logo PARPAS

    Parpas S.p.A.

    Via Firenze, 21 35010 Cadoneghe (PD) Italien

    Halle 13, Stand C28

    Unternehmen

    Die 1951 als PARPAS Spa gegründete GRUPPO PARPAS begann als Hersteller von Stromabnehmer-Werkzeugmaschinen, dann von Kopiergeräten und heute von Fräsgeräten mit numerischer Steuerung. Im Laufe der Jahre, die Erfahrung in der Branche gesammelt, wuchs ihre Ambition und begann, sich der Herstellung von CNC-Fräsmaschinen zu widmen. Derzeit produziert PARPAS, Weltmarktführer beim Fräsen und Kopieren von Großformen, eine Reihe von mittelgroßen Fräsmaschinen mit der besten Technologie. Nach dem ersten Erfolg im Jahr 1969 entschied sich das Unternehmen, die OMV - Officine Meccaniche Venete zu gründen, die seit 1972 eine Reihe von kleinen und mittleren Werkzeugmaschinen auf dem Markt anbot. Ursprünglich ist das vorgeschlagene Sortiment die von Kniefräsmaschinen, später, 1974, richtet es sich hauptsächlich auf die Herstellung von Werkzeugmaschinen mit stationärem Tisch und beweglichem Ständer, die erste mit dieser besonderen Eigenschaft, die von einem italienischen Unternehmen gebaut wird. Heute setzt sich die OMV für die Realisierung von Hochgeschwindigkeitsmaschinen ein, die neben der Arbeitsgeschwindigkeit auch die gleiche Präzision und Flexibilität aufweisen, die ihre Produktion seit jeher auszeichnet. Das Hauptmerkmal der PARPAS-Gruppe ist der Bau von "maßgeschneiderten" Werkzeugmaschinen, für die Maschinen nach genauen Vorgaben des Kunden entwickelt und produziert werden, die weltweit bekannt und anerkannt sind, darunter bekannte Namen.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

    Auf der Merkliste

    0

    Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.