EMO Hannover 2017, 18. bis 23. September

    EMO Hannover 2017, 18. bis 23. September
    Startseite>News
    Fräsmaschinen

    Vier gewinnt!

    Mehr Geschwindigkeit, mehr Vorschub, mehr Schnitttiefe, mehr Performance - viermal mehr Leistung verspricht die Pokolm Frästechnik GmbH & Co. KG beim Einsatz ihres neuen FOURWORX-Wendeplattenfräsers, den das Unternehmen auf der EMO Hannover 2017 vorstellt.

    10.09.2017
    pokolm-fourworx-5s

    Bereits mit dem kleinsten Durchmesser soll FOURWORX beim Hoch-Vorschub-Fräsen die versprochene vierfache Leistungssteigerung bei Geschwindigkeit, Vorschub, Schnitttiefe und Performance erreichen. Die Pokolm Frästechnik bringt die jüngste Neuentwicklung in ihrem Wendeplattenfräser-Portfolio als das neue Mehrleistungs-Frässystem für die grobe und mittlere Zerspanung im Bereich Hoch-Vorschub-Fräsen auf den Markt und kündigt für FOURWORX eine Vielzahl interessanter Eigenschaften an, die zu einem Vorstoß in bisher kaum erreichbare Leistungsregionen führen sollen.

    Möglich werden soll die Leistungssteigerung durch eine völlig neu durchdachte Gesamtgeometrie des Frässystems, die dafür sorgt, dass selbst auf dem mit 16 Millimeter kleinsten Werkzeugdurchmesser erstmals drei Schneidplatten zum Einsatz kommen können. Pokolm bewirbt dies als echtes Branchen-Novum, mit dem sich Spantiefen bis ap 0,75 Millimeter sowie Vorschübe von fz 1,2 Millimeter/Zahn realisieren lassen. Wer nun befürchtet, dass unter dem geringen Werkzeugdurchmesser die Stabilität leidet, den laden die Harsewinkeler dazu ein, auf der EMO Hannover 2017 die innovative Geometrie von FOURWORX genau unter die Lupe zu nehmen. Denn sie soll garantieren, dass es bei der Stabilität keine Einschränkungen gibt - was auch für die Schneidplatten gelten soll, deren Abmessungen zwar gering sind, aber die dank eines deutlich sichtbaren und neuartigen Verstärkungskragens um den Schraubensitz sowie dank eines negativen Plattensitzes dennoch enorme Standzeiten ermöglichen. Zudem schützen gefaste Außenkanten die Platten vor Abplatzungen am Umfang. FOURWORX ist mit Durchmessern von 16 bis 42 Millimetern als Schaftfräser, Einschraubfräser sowie mit dem von Pokolm patentierten DUOPLUG-System für beste Rundlaufgenauigkeit und maximale Steifigkeit erhältlich. Für höchste Prozesssicherheit verfügen alle Ausführungen zudem über eine innere Kühlmittelzufuhr.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    POKOLM FRÄSTECHNIK auf der EMO

    Nutzen Sie die persönlichen Kontaktmöglichkeiten auf der EMO 2017: Besuchen Sie POKOLM FRÄSTECHNIK direkt vor Ort und lassen Sie sich live die neuesten Produkte und Services präsentieren. mehr