EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Werkzeugmaschinen spanend

    Universalbearbeitungszentrum mit Fräs-Dreh-Option

    Werkstück-Komplettbearbeitung in einer Aufspannung, Fünf-Seiten- oder simultane Fünf-Achs-Bearbeitung, ein im 45°-Winkel angeordneter Schwenkfräskopf – die NBH 630 5X wird von Zuse Hüller Hille als idealer Partner für die High-End Volumenproduktion vorgestellt.

    19.07.2017
    0333
    NBH 630 5X mit Fräs-Dreh-Option für Komplett- und Fünf-Achsenbearbeitung.

    Das Universalbearbeitungszentrum für Werkstück-Komplettbearbeitung soll durch eine einzigartige Zerspanleistung überzeugen. Eine Dauergenauigkeit lässt sich laut Hersteller durch das serienmäßige Genauigkeitspaket mit gekühlten Servomotoren, Kugelgewindemuttern und Getrieben sowie einer Kompensation der Spindelverlagerung sicherstellen. Durch die neuartige elektromechanische Getriebetechnologie im Schwenkkopf werden hohe Haltemomente für sehr hohe Genauigkeitsansprüche erzielt, betont der Hersteller. Ein Drehtisch mit dynamischer B-Achse und 800 U/min macht aus dem Bearbeitungszentrum eine Drehmaschine. Manuelles Ein-Ebenen Auswuchten erfolgt durch Anbringen fest vordefinierter Massen in der Werkstückaufnahme.

    Ansprechpartner: Roman Esposto, Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH
    Tel. +49 160 92308580
    E-Mail: r.esposto@zuseautomation.com
    Website: www.zuseautomation.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Bearbeitungszentren

    spacer_bg