EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Präzisionswerkzeuge

    Tigersprung auf neue Technologie-Plattform

    Der Zerspanungs-Spezialist Walter stellt auf der EMO HANNOVER 2017 als eines der ersten Unternehmen weltweit mit Tiger•tec® Gold eine neue Technologie-Plattform für beschichtete Wendeschneidplatten auf Basis von CVD-Titanaluminiumnitrid (TiAlN) vor.

    13.09.2017
    Walter_Tiger-tec

    Die Walter AG will mit Tiger•tec® Gold gegenüber den bisher in der Branche üblichen Schneidstoffen deutlich verbesserte Schichteigenschaften und damit erheblich höhere Standzeiten ermöglichen sowie für mehr Prozesssicherheit und gesteigerte Produktivität sorgen. Die Zerspanungsbranche, die seit bereits rund zwei Jahrzehnten mit CVD-Beschichtungen auf Basis von Titancarbonitrid (TiCN) und Aluminiumoxid (Al2O3) arbeitet, stand in letzter Zeit zunehmend vor dem Problem, dass sich die Eigenschaften dieser Beschichtungen kaum weiter verbessern lassen, da die Entwickler inzwischen an ihre Grenzen stoßen. Denn die technologischen Möglichkeiten zur weiteren Optimierung von Aluminiumoxid-Sorten sind weitestgehend ausgereizt.

    So machten sich die Spezialisten bei Walter an die Entwicklung einer neuen Schneidstoffgeneration für die Beschichtung von Wendeschneidplatten - mit dem Ergebnis, dass sie nun auf der EMO Hannover 2017 mit Tiger•tec® Gold eine völlig neue technologische Plattform auf Basis von Titanaluminiumnitrid (TiAlN) präsentieren können. Die Beschichtung, die sich unter anderem durch hohe Härte und Druckeigenspannungen auszeichnet, soll sich besonders zur fräsenden Bearbeitung von Stahl- und Gusswerkstoffen mit mittleren bis hohen Schnittgeschwindigkeiten eignen. Die Anwendungstechniker bei Walter setzen die neue Tiger•tec® Gold Sorte WKP35G bereits seit einiger Zeit in Sonderanwendungen ein. Man habe, sagt Jörg Drobniewski, Leiter Schneidstoffentwicklung bei der Walter AG, seit dem Frühjahr rund 50 Anwendungen bei Kunden durchgeführt. Dabei sei es den Entwicklern gelungen, deutlich verbesserte Schichteigenschaften nachzuweisen: Die mit Tiger•tec® Gold WKP35G beschichteten Wendeschneidplatten stellten laut Walter eine erheblich höhere Freiflächen-Verschleißfestigkeit, geringere Kammrissbildung und besseren Widerstand gegen plastische Deformation unter Beweis. Besonders beeindruckend aber sollen vor allem die bei den Praxistests erreichten Standzeiten gewesen sein - sie stiegen im Durchschnitt um rund 80 Prozent.

    Für ihren Auftritt auf der EMO Hannover 2017 hat sich die Walter AG zudem etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Speaker’s Corner. Dort erleben die Besucher aus aller Welt Live-Bilder direkt aus der Fabrik der Zukunft und erhalten von den Walter-Experten und kompetenten Gastrednern ungewöhnliche Ein- und Ausblicke in die jüngsten Entwicklungen aus den Bereichen Werkzeuginnovationen, Industrie 4.0 und digitale Transformation.

    Sollte es Probleme mit der Darstellung geben, klicken Sie hier.

    spacer

    WALTER auf der EMO

    Auf der EMO 2017 konnten Sie WALTER direkt vor Ort erleben und sich die neuesten Produkte und Services live präsentieren lassen. mehr

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg