EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Spanntechnik

    Spannsystem mit mechanischer Auszugssicherung

    Für einen zusätzlichen Schutz verhindern die Albrecht Spannhülsen mit Auszugssicherung (PIN-Lock) bei extrem hohen Spannkräften das Herausziehen des Weldon-Werkzeugs.

    29.06.2017
    0138
    Albrecht Spannhülsen mit Auszugssicherung verhindern bei extrem hohen Spannkräften das Herausziehen des Weldon-Werkzeugs.

    Wie das Unternehmen dazu erläutert, werden die Werkzeuge über ein Schneckenradgetriebe und eine Spannhülse mit sehr flachem Konus gespannt. Dieses patentierte, wartungsfreie Spannsystem bewirke sehr hohe Spannkräfte, ein Lösen des Werkzeugs wird vermieden. Damit trägt es entscheidend zum störungsfreien Arbeitsablauf bei. Die Haltemomente der APC liegen im gesamten Spannbereich über den Werten der Schrumpf- und Hydrodehnspannfutter, betont der Hersteller. Hervorgehoben wird auch die Wirtschaftlichkeit der Präzisionsspannfutter. Gegenüber einem Weldon-Flächenspannfutter liegen etwa beim Fräsen von C45 mit einem Vollhartmetallfräser und 12 mm Durchmesser die Gesamtkosten durch deutlich höhere Werkzeugstandzeit und Schnittparameter um bis zu 40 Prozent niedriger, heißt es.

    Ansprechpartnerin: Carolina Covelli, Albrecht Präzision GmbH & Co. KG
    Tel. +49 7153 3006-19
    E-Mail: c.covelli@albrecht-germany.com
    Website: www.albrecht-germany.com

    Bild zum Download