EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Messtechnik und Qualitätssicherung

    Simulationsergebnisse schnell analysieren

    Third Wave Systems hat seine Finite-Elemente-Software Advant-Edge erheblich erweitert, um den Engineering-Zeitbedarf für das Sammeln, Analysieren und Melden von Simulationsergebnissen deutlich zu reduzieren.

    13.07.2017
    0303-neu
    Mit Finite-Elemente-Software Advant-Edge soll die Analysezeit für Simulationsprozesse jetzt deutlich reduziert werden.

    Anfängliche Tests hätten gezeigt, so das Unternehmen, dass die für Analyse und Berichterstattung notwendige Zeit um bis zu 80 Prozent reduziert werden kann. Der Ergebnisanalyse-Assistent führt die Benutzer durch den Prozess des Vergleichs von bis zu sechs Projekten, einschließlich der Bearbeitung von spezifischen Vorlagen für Standzeit und Spankontrolle. Diese Vorlagen sind anpassbar, sodass der Benutzer Variablen leicht hinzufügen oder entfernen und so die Simulationsergebnisse einfach navigieren könne. Nach der Analyse kann das Tool einen Bericht sowohl in PDF- als auch in HTML-Formaten vorbereiten. Zudem schlägt er den Text für das globale Publikum in englischer, deutscher und japanischer Sprache vor.

    Ansprechpartnerin: Jennifer Holt, Third Wave Systems
    Tel. +1 952 832-5515
    E-Mail: jennifer.holt@thirdwavesys.com
    Website: www.thirdwavesys.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Software

    spacer_bg