EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Energieeffizienz

    Senkerodiermaschinen-Serie grundlegend überarbeitet

    Die überarbeitete EDAF-Serie von Makino ist mit einem neu entwickelten Generator ausgestattet. Erstmals ist außerdem die so genannte Heat-Technologie in einer Senkerodiermaschine verfügbar. Die Maschine verfügt zudem über eine programmierbare Spülsteuerung.

    23.08.2017
    0506
    Die EDAF-Serie von Makino wurde grundlegend überarbeitet. (Foto: Makino)

    Die EDAF-Serie von Makino ist grundlegend überarbeitet worden. Sie sieht nicht nur ganz anders aus, sondern bietet nun auch die Heat-Technologie des Herstellers, mit der bisher nur die Drahterodiermaschinen der U-Serie ausgestattet waren. Die neuen Maschinen sollen mit einer verbesserten Vorschubgeschwindigkeit von bis zu 5.000 mm/min in X- und Y-Achse überzeugen. Des Weiteren erhöht sich die Abhubgeschwindigkeit in der Z-Achse durch die Funktion HS-Rib im Vergleich zum aktuellen Modell um 31 Prozent auf 20 m/min. Der neu entwickelte Heat-Generator verfügt über eine höhere Spitzenleistung von 80A statt bisher 40A im Standard bei einem gleichzeitig um 44 Prozent verringerten Stromverbrauch. Darüber hinaus profitieren Anwender laut Hersteller von Funktionen wie dem programmierbaren Spüldruck, der Feineinstellung der Durchflussrate, einer invertergeregelten Pumpe sowie einer präzisen Druckmessung. Die Maschine ist zudem mit der neuen Generation der Hyper i Steuerung von Makino ausgestattet. Damit lasse sich noch einfacher und schneller bedienen, heißt es, unabhängig von der Erfahrung des Mitarbeiters. Mit wischen, tippen, ziehen, vergrößern und spreizen ist das Bedienpult an die Gestensteuerung von Smartphone und Tablet angelehnt.

    Ansprechpartner: Andreas Walbert, Makino Europe GmbH
    Tel. +49 7021 503-201
    E-Mail: a.walbert@makino.eu
    Website: www.makino.eu
    Bild zum Download