EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Automatisierte Prozessketten

    Rundtaktmaschine empfiehlt sich für Massenfertigung

    Die fortschrittliche Rundtaktmaschine T3-i von Variomatic ist unschlagbar für ein Verarbeitungsvolumen ab 1 Million Teile im Jahr.

    30.06.2017
    0156
    Die mit neuem Design entwickelte Rundtaktmaschine T3i von Variomatic.

    Variomatic, Spezialist für Rundtakt, hat mit der neuen Variomatic T3-i eine effiziente und platzsparende Lösung zur Massenfertigung entwickelt. Die Maschine sei unschlagbar für ein Verarbeitungsvolumen ab 1 Million Teile im Jahr, so das Unternehmen. Derartige Volumina fertige die fortschrittliche Rundtaktmaschine, die auf ihrem Vorgänger, der T3 basiert, exakt und detailgetreu. Anwender profitieren laut Hersteller von vielen Vorteilen, wie etwa niedrigen Investitionskosten bei wenig Personal- und Maschinenbedarf oder der Verarbeitung von bleifreiem Messing. Die neue Maschinen-Generation überzeuge mit modernem Design und minimalem Platzbedarf. Der Chemnitzer Hersteller ist seit 1925 im Bereich Rundtakt aktiv. Mit jahrelanger Erfahrung in der Elektro-, Schloss- und Beschlagindustrie, hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Herstellung innovativer Maschinen für die Bearbeitung einfacher bis hochkomplexer Teile spezialisiert.

    Ansprechpartner: Bert Illmann, Variomatic Werkzeugmaschinen GmbH
    Tel. +49 371 84246-10
    E-Mail: bert.illmann@variomatic.de
    Website: www.variomatic.de

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Bearbeitungszentren

    spacer_bg