EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Industrie 4.0

    Reinigung von Kühlmitteln und Schmierstoffen

    Die Zentralanlagen von Belki sind kundenspezifisch an spezielle Bedürfnisse, Problemstellungen und örtliche Gegebenheiten anpassbar.

    05.07.2017
    0186
    Die Zentralanlagen von Belki sorgen für eine effiziente und kostensparende Filtrierung und Abscheidung von Öl und Feststoffen aus Kühlmitteln.

    Ein Fachgebiet der Filtrierungsexperten bei Belki ist die Konstruktion und der Bau von wirksamen, umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Zentralanlagen. Diese sind kundenspezifisch an die individuellen Bedürfnisse und Problemstellungen wie auch an die baulichen Gegebenheiten anpassbar. Dabei wird häufig auch auf die Standardprodukte des Unternehmens zurückgegriffen. Der Hersteller hat sich nach eigenen Angaben ebenfalls darauf spezialisiert, schnell und effektiv wesentliche und ergänzende Geräte zu entwickeln. Die Schleif-, CNC-Dreh- und -Fräsmaschinen werden über eine Reihe von Rohren mit der zentralen Filtereinheit verbunden. Kühlmittel oder Schmierstoffe werden von jeder Maschine zu einer Zentraleinheit gepumpt und von unerwünschten Partikeln und Trampölen gereinigt. Das mit allen notwendigen Filtrierungsstufen ausgestattete System ist abhängig vom Prozess, den örtlichen Bedingungen und den Anforderungen an die Reinheit. Zusätzlich werden Bypass- und Full-Flow-Lösungen sowie Kombinationen von beidem produziert.

    Ansprechpartner: Ivan Skjellerup, BELKI teknik ApS
    Tel. +45 866 58811
    E-Mail: info@belki.dk
    Website: www.belki.dk

    Bild zum Download