EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    www.vectorcam.com

    Reckwalze zum Vorformen von Rund- und Vierkantmaterial

    Als Vorteile des Reckwalzens sieht Lasco eine deutliche Materialeinsparung, die verbesserte Werkstückoberfläche durch Entzunderung sowie eine Verbesserung der Gesenkstandzeiten im nachfolgenden Schmiedeprozess.

    03.08.2017
    0424
    Die Lasco Reckwalze RCW ist zum Vorformen von Rund- und Vierkantmaterial konzipiert.

    Der Materialkostenanteil an den Stückkosten bei Gesenkschmiedeteilen beträgt nach Erfahrung von Lasco Umformtechnik zwischen 30 und 50 Prozent. Allein aus diesem Grund sei eine optimale Vorformung zur Kostenreduzierung erforderlich. Deshalb müsse es das Ziel sein, in einer frühen Phase der Fertigung die Massenvorverteilung möglichst nahe an die Endform anzupassen. Eine gute Massenvorverteilung reduziere im Schmiedewerkzeug die Stoffflusswege und erhöht damit die Werkzeugstandzeit. Die Lasco Reckwalze RCW ist zum Vorformen von Rund- und Vierkantmaterial konzipiert. Im Gegensatz zum Querkeilwalzen wird beim Reckwalzen der Rohling durch einen Manipulator radial zu den Walzen zugeführt und in einzelnen Sektoren (Stichen) umgeformt. Der fertig gewalzte Rohling wird auf einem Transportband abgelegt und dem Hauptumformaggregat zugeführt. Als Vorteile dieses Verfahrens nennt der Hersteller eine deutliche Materialeinsparung, die verbesserte Werkstückoberfläche durch Entzunderung sowie eine Verbesserung der Gesenkstandzeiten im nachfolgenden Schmiedeprozess durch Entzunderung und Reduzierung der Stoffflusswege.

    Ansprechpartner: Jochen Günnel, LASCO Umformtechnik GmbH
    Tel. +49 9561 642-0
    E-Mail: lasco@lasco.de
    Website: www.lasco.com

    Bild zum Download