EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Werkzeugmaschinen spanend

    Präzisionsschleifen zur Feinbearbeitung von Blechtafeln

    Timesavers International präsentiert erstmals die jüngste Generation von Präzisionsschleifmaschinen der 81er Serie. Sie sollen sich besonders zur Feinbearbeitung von Blechtafeln aus Titan, korrosionsbeständigem Stahl, Aluminium und anderen metallischen Werkstoffen mit maximalen Längen von 7.500 mm und bis zu 2.100 mm Breite eignen.

    17.08.2017
    0474
    Die Präzisionsschleifmaschinen der 81er Serie von Timesavers.

    Durch die hohe Bearbeitungspräzision beim Schleifen der Ober- und Unterseite lässt sich die Dickentoleranz der Tafeln auf bis zu 25 µm reduzieren, erläutert das Unternehmen. Die gleich bleibende Dicke der Tafeln wird durch den feststehenden Schleifkopf erzielt, der für den konstanten Abstand zwischen Schleifband und darunter befindlichem Schlitten sorgt. Eine weitere Steigerung der Genauigkeit werde durch die auf gleich bleibender Temperatur von 20°C gehaltene Kühlflüssigkeit (Wasser) erreicht, der Thermostat arbeitet mit einer Genauigkeit von wenigen Zehntel Grad Celsius. Die Kühlflüssigkeit kann wieder verwendet werden, nachdem sie ein Filter passiert hat, durch das die Schleifrückstände entfernt werden. Die bis zu 7,5 m langen Blechtafeln werden auf dem beweglichen Schlitten durch ein von der Unterseite aus erzeugtes Vakuum gespannt. Die gesamte Schleifkopfeinheit lässt sich stufenlos in vertikaler Richtung verstellen, um die gewünschte Tafeldicke einzustellen und Abnutzungserscheinungen des Schleifbandes auszugleichen. Die minimale Dicke der zu bearbeitenden Tafeln liegt bei nur 0,18 mm. Das Maschinenbett mit einer Länge von nahezu 15 m ist laut Hersteller als steife Schweißkonstruktion gestaltet, auf der sich die präzisionsgeschliffenen prismatischen Führungsschienen abstützen. Sie tragen die Linearlager mit Kugelumlaufvorrichtung. Der Schlitten selbst wird von einem Zahnstangenantrieb mit vorgespanntem Ritzel bewegt.

    Ansprechpartner: Dr. Dennis Simons, Timesavers International B.V.
    Tel. +31 638 822309
    E-Mail: dsimons@timesaversint.com
    Website: www.timesaversint.com/de

    Bild zum Download