EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Werkzeugmaschinen spanend

    Präzisions-Fräsmaschine mit neuartigem Bedienungskonzept

    Die Top-Maschinen von Fehlmann vereinen den manuellen und den CNC-Einsatz. Damit können auch Arbeiten an Einzelteilen ohne zeitaufwändiges Programmieren ausgeführt werden.

    08.08.2017
    0446
    Die Top-Maschine für den manuellen und CNC-Einsatz.

    Zur EMO Hannover 2017 präsentiert Fehlmann die Präzisions-Fräsmaschine Picomax 56 Top mit einem völlig neuartigen und patentierten Bedienungskonzept. Die Fehlmann Top-Funktionen (Top steht für Touch Or Program) vereinen den Drei-Achs CNC (optional bis Vier-Achs CNC) und den manuellen Betrieb über Bohrhebel und Handräder. Das System wurde speziell konzipiert, um Fräs-, Bohr- und Gewindeschneidarbeiten an Einzelteilen ohne zeitaufwändiges Programmieren schnell, sicher und effizient ausführen zu können. Schon nach sehr kurzer Einarbeitungszeit könne die Maschine auch ohne Programmierkenntnisse von Fachmitarbeitenden äußerst wirtschaftlich genutzt werden, heißt es. Lieferbar ist die Fräsmaschine mit der neuen volldigitalen Heidenhain Steuerung TNC 620 Touchscreen. Zudem wird sie in einer L-Version mit einem auf 800 mm verlängerten X-Verfahrweg und einer Aufspannfläche von 1.400 x 480mm angeboten. Überlange Werkstücke können somit ohne Umspannen in einem Schritt bearbeitet werden, was noch mehr Flexibilität und Vielseitigkeit bedeutet.

    Ansprechpartner: Roland Sandmeier, Fehlmann AG
    Tel. +41 62 76911-11
    E-Mail: roland.sandmeier@fehlmann.com
    Website: www.fehlmann.com

    Bild zum Download