EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Predictive Maintenance

    Neuer Kühlmittelanalysator mit automatischem Dosiersystem

    Die Analyse von Kühlmittelschmierstoffen und die automatische Befüllung von Maschinentanks bedeutet für die Anwender eine Sorge weniger und spart Kosten bei der Prozesskontrolle.

    05.07.2017
    TPI 2017

    Petroline präsentiert ihr neues Petrofill-KSS-Analysegerät und ein automatisches Dosiersystem, das die Kühlmittelschmierstoffmischung in einzelnen Maschinenreservoirs einstellt. Das System wurde entwickelt, um die Aufgaben von Werkstattbetreibern zu vereinfachen, damit sie sich auf spezialisierte Bearbeitungsvorgänge konzentrieren können. Der Kühlmittelanalysator liefert regelmäßig relevante Daten wie pH-Messungen, Mischprozentsatz und Leitfähigkeit, sodass diese rund um die Uhr online verfügbar sind. Gemäß dem niederländischen Aussteller bietet diese Kombination aus tatsächlicher Kühlmittelmessung und automatischer Dosierung von frischem Kühlmittel eine optimale Prozesssicherheit. Der Kühlmittelverlust durch Späneförderer und Hochtemperaturverdampfung wird automatisch kompensiert, um die Kühlmittelqualität zu erhalten, heißt es. In Werkstätten, in denen Maschinenbehälter von Betreibern noch manuell gefüllt werden, sollen sich bei der Umstellung auf das neue System mit seinem Analysegerät in der Regel erhebliche Kostensenkungen erzielen lassen. Die Systeme sind mit fast allen üblichen KSS-Marken einsetzbar.

    Ansprechpartner: Peter Janse, Petroline International B.V.
    Tel. +31 320 219669
    E-Mail: info@petroline.nl
    Website: www.petroline.nl