EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Industrie 4.0

    NC Simulation in einem automatisierten und intelligenten Prozess

    Die Maschinensimulation NCSIMUL Machine ermöglicht nach Angaben von Spring Technologies einen durchgängigen Prozess vom CAM System bis zum ersten fliegenden Plan auf der Maschine, und dies, wie es heißt, mit herausragender 3D Technologie und schneller Kalkulation.

    16.08.2017
    0450
    Die NC Maschinensimulation NCSIMUL Machine ist das Herzstück der Software-Lösungen von Spring Technologies und soll den Weg bereiten für Industrie 4.0

    Die Maschinensimulation prüft laut Hersteller den NC Code nach dem Postprozessorlauf und generiert dabei mit Höchstgeschwindigkeit absolut kollisionsfreie Programme, die auch Aufspannsituation, Schwenk- und Anfahrbewegungen im Maschinenraum berücksichtigen. An jedem Punkt in der Simulation ist ein Quereinstieg möglich, so dass ein flüssiger Arbeitsprozess gewährleistet sei. So könne auch tagsüber programmiert und nachts im Batchmode gefertigt werden. Darüber hinaus werden die Werkzeugpfade optimiert. Überflüssige Werkzeugbewegungen werden ebenso vermieden wie die gefürchteten Werkzeugcrashs, betont der Hersteller. Allein durch die Luftschnittoptimierung können Anwender die Bearbeitungszeit ihrer NC Programme im Schnitt um 20 Prozent reduzieren, heißt es. Durch eine weitere Vorschuboptimierung auf konstanten Span, Mittenspandicke oder Vorschub pro Zahn, ergibt sich weiteres Einsparpotenzial. Der Nutzer profitiere von einer verbesserten Oberflächenqualität und erhöhten Werkzeugstandzeiten. Die Digitalisierung der CNC Fertigung endet dabei nicht am Fabriktor. 3D NC-Filme der Simulationen können unter anderem auch im Zulieferermanagement geteilt werden. Das ermöglicht eine Vernetzung der Produktion über Unternehmensgrenzen hinaus. Einrichteblätter aus Papier gehören damit der Vergangenheit an. Das digitale technische Dokumentenmanagement ermöglicht einen Zugriff auf aktuelle Änderungen in Echtzeit und interaktives Zusammenarbeiten.

    Ansprechpartnerin: Isabell Oerder, SPRING Technologies GmbH
    Tel. +49 6441 9223-40
    E-Mail: ioerder@ncsimul.com
    Website: www.ncsimul.de

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Software

    spacer_bg