EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Automatisierte Prozessketten

    Multifunktionales System für Schleifmaschinen

    Das VM25 ist nach Angaben von Balance Systems ein modulares, vollständig programmierbares System für komplexe Anwendungen in der Schleifindustrie.

    07.08.2017
    TPI 2017

    Das Steuerungssystem bietet Lösungen für das automatische Wuchten der Schleifspindel in ein und zwei Ebenen, eine Antasterkennung zur Kontaktsteuerung zwischen Schleifscheibe und Werkstück sowie Schleifscheibe und Abrichter mittels Körperschall oder Leistungssensorik sowie eine In-Prozess und Post-Prozess Messung (absolut oder relativ). Wie der Hersteller hervorhebt, passt sich der modulare Aufbau nahtlos der Maschinenarchitektur an, an der das System installiert wird. Das VM 25 lässt sich vollständig in die Maschinensteuerung integrieren. Des Weiteren bietet das System eine TCP/IP Anbindung für Wartung und Ferndiagnose sowie eine Service Funktion zur Sicherung und Wiederherstellung aller Daten. Die Aktualisierung der Software ist im Lieferumfang enthalten. Jede der installierten Funktionen ist für sich vollkommen unabhängig. Falls eine der Funktionen vorübergehend nicht zur Verfügung steht, bleibt das übrige System vollständig in Betrieb. Das VM 25 wird als Stand- oder Fernbedieneinheit angeboten. Die grafische Benutzerschnittstelle basiert auf ISO-Symbolen. Ein Funktionsupgrade kann jederzeit durchgeführt werden.

    Ansprechpartner: Alessandro Di Cosmo, Balance Systems S.r.l.
    Tel. +39 02 9504955
    E-Mail: marketing@balancesystems.it
    Website: www.balancesystems.com