EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Zerspanwerkzeuge

    Modulare Schaftfräser mit Wendeschneidplatte

    Die neue Baureihe von M.A. Ford kann mit einer Reihe von Materialien wie Stahl und gehärteten 55 HRC Stählen, Edelstählen, hochtemperaturfesten Legierungen, Titan und Inconel verwendet werden.

    13.07.2017
    TPI 2017

    Auf der EMO Hannover 2017 stellt M.A. Ford Europe die neuen modularen Hochleistungsschaftfräser mit Wendeschneidplatte der Baureihe Fordmax vor. Sie sollen das Vollhartmetall-Werkzeugprogramm ergänzen und sind für die Hochleistungsgrobbearbeitung im Werkzeug- und Formenbau, für 3D-Bearbeitungen und allgemeine Engineering-Anwendungen ausgelegt. Mit Durchmessern von 16mm bis 40mm sind sie in erster Linie für Maschinen mit 40er Spannkegeln gedacht und umfassen modulare Werkzeugköpfe, die über ein Präzisionsschraubgewinde am Kegelschaft befestigt werden. Auch Zylinderschäfte sind im neuen Sortiment enthalten. Das Sortiment enthält drei verschiedene Einsätze, um ein möglichst hohes Maß an Flexibilität zu bieten. Dadurch können die Werkzeuge mit einer Reihe von Materialien wie Stahl und gehärteten 55 HRC Stählen, Edelstählen, hochtemperaturfesten Legierungen, Titan und Inconel verwendet werden.

    Ansprechpartner: David Ward, M.A. Ford Europe Ltd
    Tel. +44 1332 267960
    E-Mail: dward@mafordeurope.com
    Website: www.mafordeurope.com

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg