EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Predictive Maintenance

    Mehrstufige selbstsaugende Kreiselpumpe

    Weiterentwicklung des Typs KSP ist für den Einsatz in der Beschickung von Filteranlagen und in der Kühlschmierstoffförderung innerhalb der spanenden Fertigung besonders geeignet.

    05.07.2017
    0251
    Die mehrstufige selbstsaugende Kreiselpumpe Typ KSP von Schmalenberger.

    Durch das variable Baukastensystem von Schmalenberger können nun auch mehrstufige Kreiselpumpen selbstsaugend sein. Beim Typ KSP werden ein Leistungsbereich von 25 bis 150 l/min und ein Förderdruck bis 9 bar erreicht. Damit eröffnet die Pumpe laut Hersteller einen erweiterten Einsatzbereich in der industriellen Anwendung und ist für den Einsatz in der Beschickung von Filteranlagen und in der Kühlschmierstoffförderung innerhalb der spanenden Fertigung vorrangig geeignet. Der hohe hydraulische Wirkungsgrad dieser Pumpenbaureihe garantiert dabei eine optimale Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz, heißt es. Als weitere technische Daten nennt der Hersteller eine Förderhöhe bis 90 m und eine maximale Ansaughöhe von 2 m. Die Pumpe besteht aus dem Werkstoff PPS/GG und fördert reine und leicht verschmutzte Medien ohne Lufteintrag.

    Ansprechpartnerin: Sarah Laouani, Schmalenberger GmbH + Co. KG
    Tel. +49 7071 7008-69
    E-Mail: sarah.laouani@schmalenberger.de
    Website: www.schmalenberger.de

    Bild zum Download