EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Arbeitssicherheit

    Lagerlift als kostengünstige Lagerlösung

    Für Unternehmen, die Lagerkapazitäten verbessern, das Kommissionieren, die Werkzeuglagerung oder Bestände besser organisieren wollen, bietet Modula das Vertical Lift Module (VLM) an.

    26.06.2017
    TPI 2017

    Besonderes Merkmal ist seine Flexibilität, betont der Hersteller. Die Höhe kann modifiziert und angepasst werden. Die Deckenhöhe lässt sich durch Hinzufügen oder Entfernen von Höhen-Modulen optimieren. Wenn das Gerät einen anderen Stellplatz bekommen soll, ist es schnell an die neuen Höhenanforderungen anzupassen. Dank eines Höhenerfassungssystems wird die Höhe jedes Trägers mit dem Lagergut gemessen. Wenn der Träger eingelagert wird, so kann der am besten geeignete Lagerort in Echtzeit ermittelt werden. Als besonderen Vorteil von vertikalen Lagerliften stellt der Hersteller heraus, dass bis zu 90 Prozent wertvolle Stellfläche im Vergleich zu herkömmlichen Lagermethoden gespart wird. Die Träger zur Kommissionierung werden automatisch in der optimalen ergonomischen Arbeitshöhe bereitgestellt. Eine WMS (Warehouse Management System)-Software zur Optimierung der Bestandskontrolle steht zur Verfügung. Das System lagert laut Hersteller eine breite Palette von Teilegrößen und bietet eine sichere Lagerumgebung für das Lagergut.

    Ansprechpartnerin: Alice Bellelli, MODULA S.p.A.
    Tel. +39 0522 774111
    E-Mail: alice.bellelli@modula.com
    Website: www.modula.com