EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Spanntechnik

    Kraftvolles Nullpunkt-Spannsystem

    Mit Kosmeks High-Power-Technologie wurde ein langlebiges, hochpräzises und wartungsfreies Nullpunkt-Spannsystem mit außergewöhnlichem Größen-/Spannkraftverhältnis entwickelt.

    24.07.2017
    TPI 2017

    Spannsysteme für Niederdruck-Hydraulik und Hochleistungs-Pneumatik für das Spannen, Positionieren und Abstützen gehören ebenso zum Spezialgebiet von Kosmek wie die Bereiche Automatisierung und Robotik. Dabei setzt das Unternehmen auf die „High-Power“-Technologie. Wie es dazu heißt, ermöglicht die hydraulische High-Power-Technologie bei 70bar vergleichbare Spannkräfte wie bei 200bar. Die pneumatische High-Power-Technologie (3 bis 7bar) kann hydraulische Spannkräfte erzeugen und sei ideal für Öl freie Umgebungen. Es sei möglich, bei gleicher Baugröße die Spannkraft um das bis zu Dreifache zu erhöhen, heißt es. Zusätzlich wird eine Haltekraft bis zum siebenfachen der Spannkraft generiert. Dies sei ein entscheidender Vorteil beim Handling von Strukturteilen. Es gebe keine Deformation beim Spannen und hohe Haltekräfte auch bei 0 bar. Mit Nutzung der High-Power-Technologie konnte ein langlebiges, hochpräzises und wartungsfreies Nullpunkt-Spannsystem mit ausgezeichnetem Größen-/Spannkraftverhältnis entwickelt werden, so das Unternehmen. Dieses System sei für fast alle hydraulischen und pneumatischen Spann- und Abstützelemente sowie bei Zylindern und Spannsystemen für Pressen- und Stanzwerkzeugen verfügbar.

    Ansprechpartner: Wolfgang Herrnhofer, Kosmek Europe GmbH
    Tel. +43 463 287587-14
    E-Mail: wolfgang.herrnhofer@kosmek.eu
    Website: www.kosmek.eu