EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Spanntechnik

    Kraftvoller pneumatischer Zentrischspanner

    Der neue Pneumatic-Drive spannt kraftvoll bis zu 40 kN mit nur 5 bar Druckluft. Das einzigartige daran ist das selbsthemmende System, so der Hersteller.

    21.06.2017
    0086
    Der neue Pneumatic-Drive spannt kraftvoll bis zu 40 kN mit nur 5 bar Druckluft.

    Zero Clamp bietet neben seiner Automation für Werkzeugmaschinen jetzt auch ein passendes Spannmittel für das Rohteilhandling an. Der neue Pneumatic-Drive spannt kraftvoll bis zu 40 kN mit nur 5 bar Druckluft. Das einzigartige daran ist das selbsthemmende System, so das Unternehmen. Es sorgt dafür, dass nur während des Spann- und Lösevorgangs Druckluft anliegen muss. Somit sei das System ideal für fast jede Fräsmaschine, auch ohne Drehdurchführung. Spannkräfte können stufenlos eingestellt werden, indem die Druckluft reduziert wird. Optional stehen auch Getriebevarianten von 5 bis 20 kN etwa für die Aufspannung von Kunststoffen zur Verfügung. Dank wechselbaren Aufsatzbacken lassen sich Spannweiten von 10 bis 200 mm realisieren. Versorgt wird das Spannmittel mittels Luftübergabebohrungen auf der Unterseite, die über den Vier-Kanal Spanntopf des Herstellers angesteuert werden. Diese Spanntopfvariante ermöglicht die Luftübergabe oberhalb der Grundplatte, also den Betrieb von Konsolen, Spannmittel und natürlich dem Zentrischspanner auf dem Nullpunktspannsystem. Wahlweise kann das System auch über eine seitliche Verschlauchung oder im manuellen Betrieb mittels Drucklustpistole betrieben werden.

    Ansprechpartner: Marcus Koppenhöfer, ZERO CLAMP GmbH
    Tel. +49 8178 90998-282
    E-Mail: marcus.koppenhoefer@zeroclamp.com
    Website: www.zeroclamp.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg