EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Messtechnik, Qualitätssicherung

    Kompaktes Prüfgerät für den Einbau im Schaltschrank

    Das neue Rollscan 320 wird für die zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von oberflächennahen Defekten eingesetzt. Durch Kopplung ist der parallele Betrieb mehrerer Geräte und Messkanäle möglich.

    01.08.2017
    0412
    Durch eine Koppelung mehrerer Geräte ist der parallele Betrieb von acht Rollscan 320 mit bis zu 16 Messkanälen möglich.

    Stresstech ergänzt seine Rollscan-Produktfamilie um das neue Rollscan 320. Das Prüfgerät wird zur zerstörungsfreien Qualitätskontrolle von oberflächennahen Defekten eingesetzt. Laut Hersteller verfügt es über eine kompakte Größe, geringen Stromverbrauch und zwei Messkanäle. Wie das Unternehmen erläutert, ist das Gerät vorgesehen für den Einbau im Schaltschrank von vollautomatisierten Stresstech-Prüfsystemen. Dabei erfolgt die komplette Steuerung über einen PC. Das neue Prüfgerät ist mehrkanalfähig. Durch eine Koppelung mehrerer Geräte ist der parallele Betrieb von acht Geräten mit bis zu 16 Messkanälen möglich.

    Ansprechpartner: Dominik Dapprich, Stresstech GmbH
    Tel. +49 2664 99731-0
    E-Mail: info@stresstech.de
    Website: www.stresstech.de

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Messtechnik, Qualitätssicherung

    spacer_bg