EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Arbeitssicherheit

    Kleinste Ölnebelpartikel sicher entfernen

    Filtermist zeigt auf der EMO Hannover 2017, wie sein spezieller Ölnebelabscheider S Fusion Anwendern helfen kann, Anforderungen an saubere Öl-Extraktion selbst bei Hochdruckkühlung zu erfüllen.

    07.07.2017
    0234
    Der Ölnebelabscheider S Fusion von Filtermist.

    Wie das in Großbritannien ansässige Unternehmen dazu erläutert, hätten moderne Bearbeitungsprozesse gezeigt, dass Werkzeugmaschinenhersteller Geschwindigkeiten und Vorschub erhöhen, um die Effizienz zu verbessern. Das bedeute, dass sich die anliegenden Technologien ebenfalls anpassen müssen. Die Einführung von Kühlmitteln mit hohem Druck, die oft aus reinem Öl verwendet werden, kann zu einem hochdichten Nebel führen. Dieser wiederum enthält große Mengen an Kleinst-Partikeln, die entweder viele herkömmliche Ölnebelfilter blockieren oder durchlaufen. Speziell für kleinere Swiss Style Schiebe-Drehmaschinen entwickelt, verbindet der neue Ölnebelabscheider einen hochmodernen synthetischen, selbstentleerenden Medienfilter mit der bewährten Zentrifugaltechnik des britischen Herstellers. Er soll damit eine kostengünstige Alternative zu anderen Produkten im Hochdruck-Kühlmittelmarkt bieten.

    Ansprechpartnerin: Lydia Barber, Filtermist International Ltd.
    Tel. +44 1952 209990
    E-Mail: lydiab@filtermist.com
    Website: www.filtermist.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Sicherheit und Umwelt

    spacer_bg