EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Automatisierte Prozessketten

    Innovative Ultrahochdruck-Entgratmaschine

    Der neue JCC 603 Robo erreicht bei Bauteilen aus harten Materialien wie Titan und Inconel oder bei solchen mit komplexen Geometrien schnelle und ausgezeichnete Entgratergebnisse.

    30.06.2017
    0163
    Der JCC 603 Robo von Sugino ist eine hocheffiziente Wasch- und Entgratmaschine auch für schwierige Materialien.

    Sugino bezeichnet seinen neuen JCC 603 Robo als Pionier in der Teile-Waschindustrie. Den Angaben zufolge ist die Lösung das Ergebnis langjähriger Erfahrung als Hersteller von Wasserstrahlschneideanlagen und Ultrahochdruck-Pumpen. Bei 2.450 bar, dem weltweit höchsten Wasserdruck, wie es heißt, erreicht die Maschine schnelle und ausgezeichnete Entgratergebnisse. Nach Angaben des Unternehmens lassen sich diese selbst bei Bauteilen aus harten Materialien wie Titan und Inconel oder bei solchen mit komplexen Geometrien realisieren. Der speziell entwickelte Roboterarm soll für große Vielseitigkeit sorgen, da bei späteren Erweiterungen des Teilespektrums nur die Halterungen ausgetauscht werden müssen. Zudem ermöglicht die Steuerung über CNC-Befehle unkompliziert spätere Anpassungen. Die vollständige Trennung sämtlicher elektrischer Komponenten von der Nasszelle garantiere eine hohe Zuverlässigkeit und exzellente Dauerbetriebseigenschaften sowie eine verbesserte Lebenserwartung und eine einfache Wartung.

    Ansprechpartner: Masanori Nakagawa, Sugino Corp.
    Tel. +1 248 956-8320
    E-Mail: mnakagawa@suginocorp.com
    Website: www.sugino.com

    Bild zum Download