EMO Hannover 2017, 18. bis 23. September

    EMO Hannover 2017, 18. bis 23. September
    Startseite>News
    Werkzeugmaschinen abtragend

    Hohe Abtragsfähigkeit durch neue Hybridbindung

    Cafro, Hersteller von Diamant- und CBN-Schleifscheiben sowie Werkzeugen, präsentiert auf der EMO Hannover 2017 die neue Hybridbindung M404.

    11.09.2017
    0534
    Zur Cafro 2017 Lagerliste gehört jetzt die neue Hybridbindung M404.

    Das Unternehmen, das vor kurzem der Mirka-Gruppe beigetreten ist, stellt sich eigenen Angaben zufolge bei der Herstellung von HM-Fräsern und Bohrern der Hauptanforderung, die Arbeitszeit zu reduzieren. Das gelte vor allem während des Nutenschleifens. Tests auf CNC-Maschinen hätten gezeigt, dass die neue Hybridbindung eine höhere Abtragsfähigkeit ermöglicht, mit geringerer Leistungsaufnahme, längerem Abrichtintervall und einer besserer Oberflächengüte als Vergleichsprodukte. Die Maschine schleift ohne Geräusch und Vibrationen, die Scheibe sowie das Werkstück werden nicht erhitzt, die Leistungsaufnahme an der Spindel bleibt konstant, heißt es, es gibt keine Aufnahmeschwankungen. Die neue Hybrid-Bindung M404 ist Teil der Cafro 2017 Lagerliste, die erweitert und verbessert worden sei. Zu den neuen technischen Entwicklungen gehört die neue Standard Linie der CBN Produkte (in Qualität WD) und die neue Bindungs-Familie Top, eine Kunstharzbindung mit sehr guter Kantenhaltigkeit.

    Ansprechpartner: Dr. Mario Mancina, Cafro S.p.A.
    Tel. + 39 031 880150
    E-Mail: cafro@cafro.com
    Website: www.cafro.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg