EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Messtechnik, Qualitätssicherung

    Hightech Spindeln mit Synchronmotor-Technologie

    Auf dem Gebiet des Schleifens erfolgt das Abrichten der Schleifkörper in der Regel mit einem feststehenden Werkzeug oder einer Abrichtspindel, heißt es bei Meyrat. Eine neue Reihe von Abrichtspindeln des Unternehmens soll jetzt eine wesentlich höhere Leistung ermöglichen.

    16.08.2017
    0443
    Meyrat-Spindeln lassen sich dank der Luftkühlung und des einfachen Anschlusses problemlos in die Schleifmaschine integrieren.

    Wie es dazu heißt, umfasst die Reihe von Abrichtspindeln drei Modelle von 32, 58 und 72 mm mit Luftkühlung und einem hohen Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen mithilfe der Synchronmotor-Technologie. Allein durch den Wechsel zu dieser Motortechnologie konnte die Spindelsteifigkeit um mindestens 30 Prozent erhöht werden, betont das Unternehmen. Mit diesen Spindeln werde das Abrichten noch präziser. Optional macht ein Sensor für akustische Emissionen die Handhabung und das Abrichtverfahren sehr viel effizienter. Er erkennt mit sehr hoher Empfindlichkeit geringe Klangvariationen, wenn das Schneiderad mit der Schleifscheibe in Kontakt ist. Je nach gewähltem Datenerfassungsgerät sei es möglich, das Spektrum bei unterschiedlichen Frequenzen zu messen. Die Schleifzyklen werden anschließend direkt unter realen Bedingungen optimiert.

    Ansprechpartnerin: Celine Oeuvray, Meyrat SA
    Tel. + 41 32 3447020
    E-Mail: info@meyrat.com
    Website: www.meyrat.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Messtechnik, Qualitätssicherung

    spacer_bg