EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Zerspanwerkzeuge

    Gewindebohrer für rost- und säurebeständige Stähle

    Wexo bietet seine weiter entwickelte VA-OX Serie an Gewinderbohrern künftig bis zu einem Durchmesser von M36 und als verlängerte Variante bis M20 an.

    27.07.2017
    0392
    Die Gewindebohrer der VA-OX Serie von Wexo bekommen Zuwachs.

    Die Firma Wexo Präzisionswerkzeuge wird zur EMO Hannover 2017 das Programm seiner Gewinderbohrer der VA-OX Serie weiter ausbauen. Dafür hat das Unternehmen das bekannte dampfangelassene Werkzeug aus HSSE weiter entwickelt und bietet es ab September bis zu einem Durchmesser von M36 und als verlängerte Variante bis M20 an. Wie es dazu heißt, eignet sich das Werkzeug durch seine VA Geometrie vor allem für rost- und säurebeständige Stähle. Es ist aber auch in allen anderen Stählen bis 1.200N/qmm, Guss, Aluminiumlegierungen, Titanlegierungen bis 900N/qmm und Nickellegierungen bis 900N/qmm universell einsetzbar. Durch den Drall von 45° können Gewindetiefen bis maximal 3xD erreicht werden, so der Hersteller, wobei der Span optimal gebildet und aus der Bohrung entsorgt wird. Als Grundmaterial dient ein HSSE V3 Stahl, wobei durch den hohen Anteil von Vanadium die Verschleißfestigkeit des Werkzeuges im Vergleich zu herkömmlichen HSSE-CO Stählen deutlich erhöht werde.

    Ansprechpartner: Björn Hamel, WEXO Präzisionswerkzeuge GmbH
    Tel. +49 6172 106-206
    E-Mail: marketing@wexo.com
    Website: www.wexo.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Präzisionswerkzeuge

    spacer_bg