EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Werkzeugmaschinen spanend

    Fünf-Achsen Fräs- und Drehzentrum für komplexe Aufgaben

    Auf der EMO Hannover 2017 feiert Avias X-5 Millturn seine Weltpremiere. Das universelle Bearbeitungszentrum kann zur Komplettbearbeitung auch hochgenaue High Speed Fräsbearbeitung mit einfachen Drehaufgaben kombinieren.

    07.07.2017
    0246
    Das Fünf-Achsen Fräs- und Drehzentrum X-5 Millturn feiert seine Weltpremiere.

    Das X-5 Millturn ist ein High Tech Multifunktions-Fräs- und Drehzentrum. Nach Angaben von Avia wurde es speziell für die Bewältigung komplexer Aufgaben entwickelt, bei denen der Einsatz moderner Metallbearbeitungs-Technologie gefordert ist. Wie der Hersteller dazu erläutert, erlaubt es dieses universelle Bearbeitungszentrum, hochgenaue High Speed Fräsbearbeitung mit einfachen Drehaufgaben für die Komplettbearbeitung auf einer Maschine zu kombinieren. Als technische Merkmale nennt das Unternehmen den großzügigen Arbeitsraum, Verfahrwege (X, Y, Z) von 1.300, 700, 710 mm sowie einen Arbeitstisch der Maße 1.500x710 mm. Integriert ist ein Drehtisch mit Durchmesser 630 mm und DDM Technologie für 500 U/min. Die Maschine verfügt über eine schnelle, starke und präzise Frässpindel mit 18.000 U/min und starken 130 Nm Drehmoment. B- und C-Achse werden kontinuierlich überwacht. Als weitere Merkmale hebt der Hersteller die Klemmung der B-Achse und Spindel für Drehbearbeitung sowie die moderne CNC Steuerung aus dem Hause Heidenhain, TNC 640 für Fräsen und Drehen, hervor.

    Ansprechpartner: Ansgar Steden, Fabryka Obrabiarek Precyzyjnych AVIA S.A.
    Tel. +49 179 6717225
    E-Mail: a.steden@avia-cnc.de
    Website: www.avia.com.pl

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Bearbeitungszentren

    spacer_bg