EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Messtechnik, Qualitätssicherung

    Fix in die Mitte

    Mit Hilfe des neuen Zentriergeräts von Tschorn wird die Spindel präzise zum Mittelpunkt des Kreiselements positioniert.

    23.08.2017
    0271
    Das neue Zentriergerät von Tschorn ist einfach in der Handhabung.

    Das neue Zentriergerät von Tschorn ist laut Hersteller einfach aufgebaut und genauso simpel in der Handhabung. Nach dem Einsetzen in die Maschinenspindel wird das Gerät mittig über dem zu ermittelnden Kreiselement vorpositioniert. Flugs werde der Fühlhebel an das zu vermessende Element angestellt. Das moderne und schlanke Design lässt den Anwender die Uhr aus jeder Perspektive gut ablesen. Mit Hilfe des Zentriergeräts werde die Spindel präzise zum Mittelpunkt des Kreiselements positioniert.

    Ansprechpartnerin: Sina Kortmann, Tschorn GmbH
    Tel. 49 7181 6069861
    E-Mail: sina.kortmann@tschorn-gmbh.de
    Website: www.tschorn-gmbh.de
    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Messtechnik, Qualitätssicherung

    spacer_bg