EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Big Data/ Industrie 4.0

    Fabrikprozesse der Industrie 4.0 simulieren und planen

    Zur EMO Hannover 2017 präsentiert Dualis Industrie 4.0-Lösungen und -Plattformen, die den digitalen Wandel in den Fabriken unterstützen.

    28.06.2017
    0108
    Dualis zeigt auf der EMO gläserne Produktionsprozesse in der Smart Factory.

    Dualis hat sich auf die Entwicklung von Software und Dienstleistungen rund um Simulation, Prozessoptimierung und Auftragsfeinplanung spezialisiert. Zur EMO Hannover 2017 präsentiert das Unternehmen Industrie 4.0-Lösungen und -Plattformen, die den digitalen Wandel in den Fabriken unterstützen. Dabei setzen die IT-Spezialisten jedoch nicht nur im laufenden Betrieb an, sondern auch bereits im Vorfeld. Hier kommt die 3D-Simulationsplattform Visual Components zum Einsatz. Damit lassen sich die Fabrikprozesse der Industrie 4.0 vor dem Praxiseinsatz simulieren und besser planen. Wie der Hersteller dazu erläutert, können durch die Abbildung der Prozesse und deren Analyse Anlagen und Produktionslinien vor dem Bau beziehungsweise vor der Inbetriebnahme im Detail geprüft werden. Dies spare Kosten und Zeit. Gleichzeitig werden die neuartigen Anwendungsszenarien, die die Produktion 4.0 hervorbringt, transparent und kalkulierbar.

    Ansprechpartnerin: Ulrike Peter (Agentur), DUALIS GmbH IT Solution
    Tel. +49 211 9717977-0
    E-Mail: pr@punctum-pr.de
    Website: www.dualis-it.de

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Software

    spacer_bg