EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Trends Zerspanwerkzeuge

    DLC Beschichtung für die Bearbeitung von weichen Werkstoffen

    Die Beschichtungstechnologie von Argor-Aljba erhöht die Performance von Werkzeugen und Bauteilen.

    19.06.2017
    0020
    Die Oberflächenbeschaffenheit und Präzision der Werkzeuge bleibt dank der äußerst dünnen Schichten gewahrt.

    Für die Bearbeitung von weichen Werkstoffen, wo adhäsiver Verschleiß die dominierende Problematik darstellt, wird nach Erfahrung von Argor-Aljba oft nach einer Möglichkeit gesucht, wie die Standzeit der Werkzeuge erheblich verbessert werden kann. Die ta-C DLC Schicht biete dazu die ideale Lösung. Zum einen seien diese Schichten extrem verschleißfest und könnten auch abrasiven Werkstoffen wie etwa Aluminium mit hohem Siliziumgehalt widerstehen. Andererseits erreichen sie durch eine beinahe Supragleiteigenschaft unschlagbar tiefe Reibwerte. Dies verhindere erfolgreich die Entstehung von Aufbauschneiden und das anschließende Ausbrechen von Werkzeugschneiden. Dank dieser Eigenschaften sind für die Werkzeuge Schichtdicken von 0,5 bis 1 Mikrometer üblich. Das Schweizer Unternehmen ist auf sogenannte DLC (Diamond-Like-Carbon) Schichten spezialisiert. Die besten DLC Schichten für die genannten Anwendungen seien ta-C DLC Schichten, die einen Diamantanteil von über 50 Prozent haben. Die Dialong Schicht des Herstellers liegt mit rund 80 Prozent amorphem Diamantanteil an der Spitze der im Markt erhältlichen DLC Schichten, heißt es, was auch durch die hohe Härte von 5.300HV ersichtlich ist. Noch härtere und vor allem glattere ta-C DLC Schichten ermöglicht die neu entwickelte und patentierte Dropless-Beschichtungstechnologie. Durch den hohen Diamantanteil von etwa 90 Prozent wird die Schicht zunehmend transparent und kompakter. Hierdurch wird eine Härte von 6.500HV bei einer Schichtdicke von 0,3 bis 0,5 Mikrometer erreicht.

    Ansprechpartner: Daniele Marco Galatioto, Argor-Aljba SA
    Tel. +41 91 6405359
    E-Mail daniele.galatioto@argor.com
    Website: www.argor-aljba.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Messtechnik, Qualitätssicherung

    spacer_bg