EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Qualitätssicherung

    Beleuchtung für Objektive taucht Probe in weißes Licht

    Für Sensofars S Line Systeme steht eine neue Ring Light-Erweiterung für Objektive mit niedriger NA (Numerische Apertur) zur Verfügung. Sie taucht die Probe in weißes Licht.

    21.07.2017
    0452
    Das neue Ring Light am Objektiv taucht die Probe in weißes Licht.

    Wie der Hersteller dazu erläutert, wird das Ring Light über dem Objektiv sowie um das Objektiv herum angebracht und bestrahlt die Probe mit weißem Licht. Dadurch werde ein stärkeres Signal für die Konfokal- sowie Focus Variation-Technik auf steilen oder technisch komplexen Flächen erzeugt. Diese neue Beleuchtungsoption wird über die Sensoscan-Benutzeroberfläche gesteuert. Das spanische Unternehmen Sensofar Metrology bietet hochgenaue, berührungslose 3D-Oberflächenmesstechniksysteme auf der Basis von Konfokal-, Interferometrie- und Fokus-Variation-Techniken an. Das Produktportfolio umfasst Standardanlagen für Forschungs- und Entwicklungs- sowie Qualitätsprüfungslabore sowie kompakte, berührungslose Inline-Messtechniklösungen für Produktionsprozesse.

    Ansprechpartner: Ricard Mollon, Sensofar Metrology
    Tel. +34 937001492
    E-Mail: mollon@sensofar.com
    Website: www.sensofar.com

    Bild zum Download

    Weiteres zum Thema

    Messtechnik, Qualitätssicherung

    spacer_bg