EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September

    EMO Hannover 2019, 16. bis 21. September
    Startseite>News
    Fertigungs- und Prozessautomatisierung

    Angebot für Direktintegration ausgeweitet

    Mit der neuen Version 2017 seiner Software Opticam weitet Hersteller Camtech sein Angebot für Direktintegration deutlich aus.

    21.06.2017
    TPI 2017

    Opticam ist ein leistungsfähiges Softwarepaket zur Programmierung von Drahterodiermaschinen. Mit der neuen Version 2017 weitet Hersteller Camtech sein Angebot für Direktintegration deutlich aus. Durch die Partnerschaften mit dem amerikanischen Unternehmen Solidworks und dem Münchner Unternehmen Open Mind liegen nun Direktintegrationen in das CAD-System Solidworks sowie das von Open Mind neu entwickelte CAD-System HyperCAD-S vor. Damit verfügt die Software aus Weinstadt über eine hundertprozentige Assoziativität zum jeweiligen CAD-System. Der Werkzeugweg wird direkt vom 3D-Modell abgeleitet, jegliche Änderungen am 3D-Modell werden automatisch in den Werkzeugweg übernommen. Wie das Unternehmen angibt, sind weitere Direktintegrationen wie zum Bespiel in Autodesk Inventor und Siemens NX in Vorbereitung.

    Ansprechpartnerin: Martina Staib, Camtek GmbH
    Tel. +49 7151 979202
    E-Mail: martina.staib@camtek.de
    Website: www.Camtek.de

    Weiteres zum Thema

    Software

    spacer_bg